Gleichstellung in Unternehmen
Dr. Ulrike Thull zum Mitglied des neuen Advance-Verwaltungsrates gewählt

Luzern, 18. Juni 2019. An der gestrigen Verwaltungsratssitzung von Advance, dem führenden Wirtschaftsverband für Gleichstellung in der Schweiz, wurde der neue Verwaltungsrat gewählt. Das aus acht Mitgliedern bestehende Gremium wird neu von Dr. Petra Jantzer, Managing Director Accenture, präsidiert. Neben der Präsidentin wurden sieben herausragende Führungskräfte der Unternehmen Adecco Group Schweiz, Biogen, Nestlé Suisse SA, Deloitte, Swisscard und PwC sowie Dr. Ulrike Thull, Business Unit Director MSD Schweiz, für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Diversität und Integration sind Themen, für die sich Ulrike Thull seit Jahren bei MSD engagiert. Sie gründete das MSD Women's Network Switzerland und engagiert sich heute für das MSD Women's Network Europa mit 17 Netzwerken in den jeweiligen Ländern. Als Verwaltungsratsmitglied von Advance kann sie sich mit weiteren Führungskräften aus verschiedenen Branchen aktiv in die Unternehmensplattform einbringen, um die Gleichstellung auf einer höheren Ebene voranzutreiben und die Zukunft aktiv mitzugestalten.

Bei MSD sind Diversität und Inklusion die Grundlage für unseren Erfolg und die Basis für zukünftige Innovationen. Wir fördern eine Kultur der Integration und Zugehörigkeit, in der sich alle Mitarbeiter willkommen und geschätzt fühlen - eine Kultur, in der wir jeden Einzelnen als Quelle des Wettbewerbsvorteils für unsere Mission, Leben zu retten und zu verbessern, betrachten.

“Ich fühle mich geehrt, Teil des neuen Advance-Verwaltungsrates zu sein. Das gibt mir die Möglichkeit, die Gleichstellung innerhalb und ausserhalb von MSD zu fördern und zum Aufbau einer balancierten und nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.“, sagt Dr. Ulrike Thull, Business Unit Director bei MSD Schweiz, gewähltes Mitglied des neuen Advance-Verwaltungsrates.

"Gleichstellung gehört zu unseren Grundwerten. Wir profitieren nicht nur von der Vielfalt, die jeder unserer Mitarbeitenden in unsere Kultur einbringt, sondern auch von den Auswirkungen, die sie auf unser Unternehmen hat. Wir sind stolz darauf, unseren Weg im Advance-Netzwerk fortzusetzen", betont Dr. Thomas Lang, Geschäftsführer von MSD Schweiz.

Über Advance

Advance ist der führende Wirtschaftsverband für Gleichstellung in der Schweiz - ein Netzwerk von 100 in der Schweiz ansässigen Unternehmen, die sich für die Erhöhung des Frauenanteils im Management einsetzen. Advance bietet Unternehmen ein konkretes Programm, das sie dabei unterstützt, ihre Diversitäts- & Inklusionsziele zu erreichen und Vielfalt in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.
Weitere Informationen: weadvance.ch

Über MSD in der Schweiz:

Hier in der Schweiz sind 1000 Mitarbeitende in nationalen und internationalen Funktionen tätig. Der Bereich Humanmedizin ist in der Schweiz zuständig für den Vertrieb rezeptpflichtiger Medikamente und Biopharmazeutika in den Therapiebereichen Onkologie, Diabetes, Herzkreislauf, Infektionserkrankungen (u.a. Pilzinfektionen, Antibiotika-Resistenzen, HIV/AIDS und Hepatitis C), Immunologie, Frauengesundheit sowie von Impfstoffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
MSD ist in der Schweiz aktiv in der klinischen Forschung und stellt hier Medikamente weltweit für klinische Studien her. Ebenso engagiert sich MSD am Standort Luzern, u.a. für die jährliche Fachveranstaltung Trendtage Gesundheit Luzern. 2019 erhielt das Unternehmen in der Schweiz zum siebten Mal in Folge die Zertifizierung «Top Employer» und zum vierten Mal die Auszeichnung «Top Employer Europe».

Über MSD global:

MSD ist ein geschützter Name von Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, U.S.A. MSD ist ein führendes globales biopharmazeutisches Unternehmen, das seit mehr als einem Jahrhundert für das Leben forscht und Arzneimittel und Impfstoffe gegen die herausforderndsten Krankheiten weltweit entwickelt, darunter Krebs, Herz-Kreislauf, Alzheimer sowie Infektionskrankheiten, inklusive HIV und Ebola.

Mehr unter: www.msd.ch
Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und YouTube.

Medienstelle MSD Schweiz:
media.switzerland@merck.com | Tel. +41 (0) 58 618 30 30

Jean-Blaise Defago (Policy & Communications Director)
Liliane Elspass (Communications Lead)

© 2019 MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern. Alle Rechte vorbehalten.

CH-NON-0142, 06/2019