MSD startete mit grösstem Firmenteam am Swiss City Marathon Lucerne

Luzern, 29. Oktober 2018. Das forschende biopharmazeutische Unternehmen MSD Merck Sharp & Dohme AG mit Sitz in Luzern unterstützt den regional wie überregional bedeutenden Marathon seit 2010. Dieses Jahr als Charity Supporting Partner.

Mit 264 MSD-Läufern aus 36 Nationen ging das grösste Firmenteam des Laufs an den Start. Die Mitarbeitenden erhielten die Möglichkeit, den Schweizer MSD-Standort in Luzern während diesem ganz besonderen Laufereignis, in stimmungsvoller Atmosphäre und mit atemberaubenden Ausblicken zu erleben und auf sich wirken zu lassen.

Ein besonderes Highlight für die Mitarbeitenden: Die Laufstrecke führte direkt an einem der vier MSD- Standorte in Luzern vorbei. Das grosse Team brachte viel Positives mit sich. Aber vor allem: Motivation! So schafften es alle MSD-Läufer sicher ins Ziel. Eine Zusatzmotivation bot das soziale Engagement. Das Laufen für einen guten Zweck ist seit Anfang Bestandteil des Engagements von MSD am Swiss City Marathon Lucerne und so liefen unsere MSD-Läufer die UNICEF Extra Mile nach ihrem Zieleinlauf. Es war für alle ein ganz besonderes Lauferlebnis!

Am Swiss City Marathon Lucerne unterstützt MSD als Charity Supporting Partner UNICEF Schweiz und Liechtenstein. Nach ihrem offiziellen Lauf hatten die Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit, eine Extra-Meile für einen guten Zweck zu laufen. Es kam ein Spendenbetrag von 20‘000 Schweizer Franken zusammen.

Hier bei der Checkübergabe (v.l.n.r.): Jean-Blaise Defago, Direktor Policy & Communication MSD Schweiz; Kevin Ali, Präsident MSD International, und Dr. Hans Künzle, Präsident UNICEF Schweiz und Lichtenstein.

MSD und UNICEF

MSD unterstützte dieses Jahr UNICEF Schweiz und Liechtenstein, den Charity Partner, als Charity Supporting Partner am Swiss City Marathon Lucerne. Alle Läuferinnen und Läufer, die ihre 10-, 21- bzw. 42-Kilometer Strecke absolvierten, hatten die Möglichkeit, eine Extra-Meile für einen guten Zweck zu laufen. Mindestens 2‘000 Läuferinnen und Läufer mussten die UNICEF Extra Mile zurücklegen, um einen Spendenbetrag von 20‘000 Schweizer Franken zu erzielen.

2018 geht die Spende an UNICEF zur Bekämpfung von Mangelernährung im Südsudan. Seit 2013 leidet die Bevölkerung des Südsudans unter anhaltenden Bürgerkriegen und daraus resultierender Mangelernährung. Insbesondere Kleinkinder sind davon stark betroffen. Mithilfe von UNICEF erhalten mangelernährte Kinder therapeutische Spezialmilch und Spezialnahrung, damit ihr Überleben gesichert ist und sie wieder zu Kräften kommen. Die Spendengelder fliessen vollumfänglich an UNICEF Schweiz und Liechtenstein zu Gunsten von Kindern in Not im Südsudan.

Für weitere Infos:
https://www.swisscitymarathon.ch/
https://www.unicef.ch/de
https://www.msd.ch

Über MSD:

MSD ist ein führendes globales biopharmazeutisches Unternehmen, das seit mehr als einem Jahrhundert für das Leben forscht und für die herausforderndsten Krankheiten weltweit Arzneimittel und Impfstoffe entwickelt. MSD ist ein geschützter Name von Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, U.S.A. Mit unseren rezeptpflichtigen Medikamenten, Impfstoffen, Biotherapeutika und Tiergesundheitsprodukten bieten wir in über 140 Ländern innovative Gesundheitslösungen an. Darüber hinaus setzen wir uns mit weitreichenden Programmen und Partnerschaften für den verbesserten Zugang zur Gesundheitsversorgung ein. Heute steht MSD weiterhin an der Spitze der Forschung zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und die Gesellschaft auf der ganzen Welt bedrohen, darunter Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neue Tierkrankheiten, Alzheimer sowie Infektionskrankheiten, inklusive HIV und Ebola. Für weitere Informationen besuchen Sie www.msd.com und folgen Sie uns auf Twitter.

MSD Humanmedizin Schweiz:

Die Schweiz ist ein wichtiger Standort für das Unternehmen. Hier sind 700 Mitarbeitende in nationalen und internationalen Funktionen tätig. Der Bereich Humanmedizin ist in der Schweiz zuständig für den Vertrieb rezeptpflichtiger Medikamente und Biopharmazeutika in den Therapiebereichen Onkologie, Diabetes, Herzkreislauf, Anti-Infektiva (u.a. Antimykotika, Antibiotika-Resistenzen, HIV/AIDS und Hepatitis C), Immunologie, Frauengesundheit sowie von Impfstoffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

MSD ist in der Schweiz aktiv in der klinischen Forschung und stellt hier Medikamente weltweit für klinische Studien her. Die Stärkung der Gesundheitskompetenz und der Gesundheitsökonomie sind weitere Anliegen, für die sich MSD lokal einsetzt. Ebenso engagiert sich MSD am Standort Luzern. 2018 erhielt das Unternehmen in der Schweiz zum sechsten Mal in Folge die Zertifizierung «Top Employer» und zum dritten Mal die Auszeichnung «Top Employer Europe».

Mehr unter: www.msd.ch | Folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und YouTube.

Kontakt:
Liliane Elspass, Lead Communications
MSD Merck Sharp & Dohme AG
Tel. +41 58 618 34 24 / Mobile 079 235 58 90
media.switzerland@merck.com

© 2018 MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern. Alle Rechte vorbehalten.

CORP-1268084-0006, 11/2018