Hero image

Unsere Standorte

In der Schweiz arbeiten wir an vier Standorten im Kanton Luzern und an unserem neu eröffneten Standort in The Circle, Zürich.

Für die Erfüllung unserer Mission geben wir an fünf Standorten jeden Tag unser Bestes: Wir erfinden für ein besseres Leben.

MSD ist seit 1963 in der Schweiz. Neben unserem hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Schachen befinden sich unsere Büros in der Stadt Luzern und Kriens sowie in Zürich.

Luzern, Werftestrasse (Citybay)

Im Bürogebäude „Citybay”, im Herzen von Luzern, hat die Schweizer Tochtergesellschaft MSD Merck Sharp & Dohme AG ihren Sitz. Rund 200 Mitarbeitende haben hier, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, zum Vierwaldstättersee und zum Kultur- und Kongresszentrum KKL ihren Arbeitsplatz. Sie sind in der Vertriebsorganisation verschiedener Bereiche, wie zum Beispiel Onkologie, Hospital Care, Primary Care, Impfstoffe und in anderen Funktionen, wie klinische Forschung, Regulatory Affairs, Market Access oder Medical Affairs beschäftigt. Das Citybay-Gebäude ist auch Sitz der lokalen und regionalen Abteilungen der MSD Animal HealthOrganisation in der Schweiz. Neben Medikamenten und Impfstoffen für Tiere bietet das Unternehmen verschiedene Seminare zu aktuellen Themen für Tierärzte, Praxisangestellte und Experten auf dem Schweizer Tierarzneimittelmarkt.

MSD Merck Sharp & Dohme AG
Werftestrasse 4
CH-6005 Luzern

MSD Animal Health GmbH
Werftestrasse 4
CH-6005 Luzern

www.msd-animal-health.ch

Kriens (Luzern)

Das Ringcentergebäude Kriens, in der Agglomeration von Luzern, ist der Hauptsitz der regionalen Marketingabteilungen für die Emerging Markets, Europa & Kanada (EUCAN) sowie Osteuropa, Mittlerer Osten & Afrika (EEMEA) und damit einer der wichtigsten MSD-Standorte. Die Mitarbeitenden tragen wesentlich zur Führung von MSDs internationalem Geschäft auf der ganzen Welt bei. Von hier aus werden mehr als 70 Filialen in der europäischen Region, im Mittleren Osten, Afrika, Brasilien, Indien und China unterstützt. Darüber hinaus arbeiten hier IT-Mitarbeitende der europäischen & Emerging Markets sowie Kollegen des Bereiches Onkologie auf Europaebene.

MSD International GmbH
Ringstrasse 27
CH-6010 Kriens

Schachen (Kanton Luzern)

Unser Standort in Schachen spielt eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung Entwicklung neuer innovativer Medikamente und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeitende und Dienstleister aus aller Welt.

Unser Schwerpunkt liegt in der Herstellung und Prüfung neuer biologischer Arzneimittel. Darüber hinaus bieten wir innerhalb des Konzerns analytische Dienstleistungen für Medikamente in Entwicklung an. Von Schachen aus werden auch neue Medikamente für klinische Studien exportiert, damit die Sicherheit und Wirksamkeit der neuen Therapeutika in weltweiten Tests ermittelt werden kann. Zusätzlich zu den Aktivitäten im Entwicklungsbereich erbringt Schachen Dienstleistungen für die MSD-Produktionsstätten. So betreibt MSD in Schachen ein Labor, in wechem Verdachtsfälle von Arzneimittelfälschungen untersucht werden. Weltweit gibt es insgesamt nur drei solcher Labore, eines in den USA und ein weiteres in Singapur.

Wir unterstützen seit 1977 das Schweizer Berufsbildungssystem, indem wir jungen Lehrlingen eine Ausbildungs- und Arbeitsstelle geben und sie oftmals nach Abschluss der Lehre auch weiterbeschäftigen.

Werthenstein BioPharma GmbH
Industrie Nord 1
CH-6105 Schachen (Luzern)

Luzern, Tribschenstrasse

Das Tribschen-Gebäude in der Nähe des malerischen Luzerner Stadtzentrums ist eines der ersten Büros in der Schweiz, das mit einem aktivitätsbasierten Arbeitsbereich eingerichtet wurde (Activity-based workspace). Am Standort arbeiten Mitarbeiter in verschiedenen globalen und regionalen Funktionen. Dazu gehören das Supply Chain Management für EMEA/APAC, regional external Manufacturing, die regionalen Medical Affairs, der European Finance Hub sowie HR und Payroll.

MSD International GmbH
Tribschenstrasse 60
CH-6006 Luzern

Zurich

Seit Herbst 2021 arbeiten rund 250 Mitarbeitende an unserem neuen Standort im THE CIRCLE am Flughafen Zürich. Sie konzentrieren sich darauf, die Forschung, Datenerfassung und -analyse sowie die Kommerzialisierung unserer Medikamente und Impfstoffe zu beschleunigen. Das neue Büro ist mit Teams besetzt, die in strategischen und operativen Funktionen der Bereiche Medical Affairs, Clinical Development, Market Access und Marketing Operations arbeiten.

MSD Innovation & Development GmbH
The Circle 66
CH-8058 Zürich-Flughafen

Erfahren Sie mehr über uns in unseren Stories

Spüren Sie den Herzschlag unseres Unternehmens.

Stories anzeigen

MSD fördert mit der Eröffnung des neuen Zürich-Hubs auch weiterhin dynamische, kreative Arbeitsplätze

Ein Gespräch mit Klaus Beck, VP MSD Global Medical Affairs EMEAC, über den neuen Innovations- und Entwicklungs-Hub von MSD in Zürich.

Read more

Next: MSD fördert mit der Eröffnung des neuen Zürich-Hubs auch weiterhin dynamische, kreative Arbeitsplätze

Dinge, die zählen, wenn man während einer Pandemie Kinder betreut und im Home-Office arbeitet

Stephanie Narain, Franchise Lead Lung, Business Unit Oncology bei MSD Schweiz, erzählt von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen, als Mutter von zu Hause zu arbeiten und trotz des fehlenden persönlichen Kontakts den Zusammenhalt mit ihren Kollegen zu stärken.

Read more

Next: Dinge, die zählen, wenn man während einer Pandemie Kinder betreut und im Home-Office arbeitet

MSD Schweiz mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet

Am 16. Juni 2021 wurde MSD mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet, eine Zertifizierung, die an Unternehmen und Organisationen mit einer offenen und inklusiven Kultur vergeben wird. Diese Zertifizierung soll dazu beitragen, die Inklusion von LGBTI-Menschen am Arbeitsplatz und darüber hinaus zu fördern.

Read more

Next: MSD Schweiz mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet

Dr. Maurice Hilleman: «Der Vater der modernen Impfstoffe»

Impfstoffe gehören zur Geschichte von MSD und sind eng mit Dr. Maurice Hilleman (1919-2005), dem Vater der modernen Wissenschaft der Impfstoffe, verbunden. Während seiner beinahe 30 jährigen Karriere bei MSD entwickelte er mehr als 40 Impfstoffe für Menschen und Tiere. Dieses Vermächtnis setzt sich heute dank unseren engagierten Wissenschaftlern fort. Die Geschichte der modernen Impfstoffe […]

Read more

Next: Dr. Maurice Hilleman: «Der Vater der modernen Impfstoffe»

MSD fördert mit der Eröffnung des neuen Zürich-Hubs auch weiterhin dynamische, kreative Arbeitsplätze

Ein Gespräch mit Klaus Beck, VP MSD Global Medical Affairs EMEAC, über den neuen Innovations- und Entwicklungs-Hub von MSD in Zürich.

Read more

Next: MSD fördert mit der Eröffnung des neuen Zürich-Hubs auch weiterhin dynamische, kreative Arbeitsplätze

Dinge, die zählen, wenn man während einer Pandemie Kinder betreut und im Home-Office arbeitet

Stephanie Narain, Franchise Lead Lung, Business Unit Oncology bei MSD Schweiz, erzählt von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen, als Mutter von zu Hause zu arbeiten und trotz des fehlenden persönlichen Kontakts den Zusammenhalt mit ihren Kollegen zu stärken.

Read more

Next: Dinge, die zählen, wenn man während einer Pandemie Kinder betreut und im Home-Office arbeitet

MSD Schweiz mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet

Am 16. Juni 2021 wurde MSD mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet, eine Zertifizierung, die an Unternehmen und Organisationen mit einer offenen und inklusiven Kultur vergeben wird. Diese Zertifizierung soll dazu beitragen, die Inklusion von LGBTI-Menschen am Arbeitsplatz und darüber hinaus zu fördern.

Read more

Next: MSD Schweiz mit dem Schweizer LGBTI-Label ausgezeichnet

Dr. Maurice Hilleman: «Der Vater der modernen Impfstoffe»

Impfstoffe gehören zur Geschichte von MSD und sind eng mit Dr. Maurice Hilleman (1919-2005), dem Vater der modernen Wissenschaft der Impfstoffe, verbunden. Während seiner beinahe 30 jährigen Karriere bei MSD entwickelte er mehr als 40 Impfstoffe für Menschen und Tiere. Dieses Vermächtnis setzt sich heute dank unseren engagierten Wissenschaftlern fort. Die Geschichte der modernen Impfstoffe […]

Read more

Next: Dr. Maurice Hilleman: «Der Vater der modernen Impfstoffe»

Previous
Next

CH-NON-00443, 10/2021