Hero image

Diabetes

Wir haben langjährige Erfahrung im Bereich Typ-2-Diabetes.

Wir setzen unsere wissenschaftliche Forschung zum besseren Verständnis des Typ-2-Diabetes fort

Diabetes ist eine der am schnellsten wachsenden gesundheitlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Denn die Zahl der Erwachsenen, die mit Diabetes leben, hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdreifacht.

Fortschritte in der Forschung haben den Patienten grossen Nutzen gebracht. Aber es gibt noch viel mehr zu tun. Wir streben nach wissenschaftlicher Exzellenz und Innovation in allen Phasen der Forschung, von der Entdeckung bis zur Zulassung und darüber hinaus.

Die Bedeutung von Diabetes

Rund
463

Millionen Erwachsene leben derzeit mit Diabetes

Rund
1.6

Millionen Todesfälle werden jedes Jahr direkt auf Diabetes zurückgeführt

Rund
90%

aller Diabetes-Fälle sind Typ-2-Diabetes

Unsere Arbeit im Bereich Diabetes

Forschung

Wir forschen an der Entwicklung neuer Therapien, die Diabetes-Patienten noch mehr Lebensqualität schenken.

Diabetes ist eine chronische Krankheit und bis heute nicht heilbar. MSD engagiert sich seit Jahren aktiv in der Diabetesforschung, um Patienten neue, innovative Therapien zur Verfügung stellen zu können.

Langjährige Erfahrung

Mit kontinuierlichem Fokus auf Innovation und fundierte Wissenschaft arbeiten wir an der Erforschung, Entwicklung und Bereitstellung von Medikamenten und Impfstoffen. Unser langjähriges Forschungsprogramm im Bereich Diabetes hat es ermöglicht, im Jahr 2007 zu einem der wichtigsten Fortschritte in der Behandlung des Typ-2-Diabetes beizutragen: zur Einführung sogenannter DPP-4-Inhibitoren als Therapieoption einer damals neuen Klasse.

Auch wenn sich die Lebensqualität von Diabetes-Patienten damit deutlich verbessert hat, erreichen noch nicht alle ihren Blutzucker-Zielwert. Heute sind sogenannte SGLT-2-Inhibitoren eine neue Substanzklasse der Antidiabetika zur Therapie des Typ-2-Diabetes. Damit stehen den Patienten weitere Kombinations- und Ergänzungstherapien für die Behandlung des Typ-2-Diabetes zur Verfügung.

Diabetes ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit. Bei MSD unterstützen wir die Information und Aufklärung über diese Krankheit und setzen uns dafür ein, die Behandlungsmöglichkeiten für die Patienten kontinuierlich zu verbessern.

Joanna Keiller

Director Business Unit Primary Care & Vaccines · MSD Schweiz

Previous
Next
Gesundheitsbewusstsein

Was Sie über Diabetes wissen sollten

Rund 500’000 Menschen sind in der Schweiz von Diabetes betroffen, circa 90% davon (eine von 18 Personen) leiden an Diabetes Typ 2. Viele Personen wissen möglicherweise noch gar nicht, dass sie ebenfalls daran erkrankt sind, denn es dauert im Durchschnitt 7 Jahre, bis ein Typ-2-Diabetes entdeckt wird.

Gesundheitsbewusstsein

Fünf Mythen über Diabetes

Lesen Sie die Wahrheit über fünf häufige Falschannahmen.

Verantwortung

Die Patienten stehen für uns an erster Stelle

Solange Patienten in Spitälern liegen, Ärzte verzweifelt versuchen, das Leben ihrer Patienten zu verlängern und wir in einer Welt leben, in der Therapien nicht für alle zugänglich sind, werden wir uns dafür einsetzen, mehr zu erreichen.

CH-NON-01222, 07/2021